Ern. DL bei Mosbach

Strecke 4120, Km 52,235
Ausgeführte Arbeiten:
- Herstellung einer Öffnung im Bereich des alten dritten Gleises an dem Bestandsplattendurchlass.
- Aufsetzen eines neuen Schachtkonuns und Deckels (Kl. B 125).
- Einzug eines feuerverzinkten Stahlrohrs DN 610 t=28mm.
- Verfüllung des Stahlrohrs mit hydraulisch erhärtender Suspension auf Zementbasis.
- Einfassung des Auslaufbereichs mit Granitpflaster.
Auftraggeber: DB Netz AG
Ausführungszeitraum: April 2024
Auftragsvolumen: ca. 195.000,00 Euro